Oracle Code 2019

Geschätze Lesezeit: 3 Minuten

Von Außen sind die ersten Eindrücke nicht besonders hoffnungserweckend. Das Funkhaus Berlin in der Nalepastraße ist die Wahl des Gastgebers. Oracle hat zur Code 2019 geladen.

Die Location

Eine Groß-Baustelle. Na ja, für Berliner Verhältnisse eher ein im Umbau befindliches Ensemble schöner Industriebauten an der Spree. Durch die schweren Metalltüren, in die Halle verändert sich die Welt schlagartig. Eine abgedunkelte Produktionshalle in gedämpften Farben beleuchtet, freundliche Check-In Damen mit einem sehr freundlichen Lächeln. Ein kurzer Scan, zack eingecheckt.
 
Erst mal in der Halle verändert sich schlagartig Alles. Eine sehr angenehme Stimmung. Die kleinen Stände der Partner lockern die Stimmung auf. Fokussierte Programmierrinnen und Programmier laufen zielgerichtet zu den Vorträgen. 4 Hallen stehen zur Auswahl.
OracleCODE 2019, Berlin
OracleCODE 2019, Berlin

Vorträge & Key-Note Speaker

Vorträge & Workshops prägen die Veranstaltung. Aktuelle Themen werden von hochkarätigen Sprechern, meist aus dem Hause Oracle erläutert. Pro’s und Con’s bewertet. Innovationen vorgestellt.

OracleCODE 2019, Berlin

Produkte

Die Datenbank

Die Datenbank ist das Flagschiff von Oracle. Nunmehr in der Version 19c. Die kostenlose Lizenz XE und alle anderen Datenbanken sollen neuerdings jährlich ein Update erhalten.

Das Entwicklungstool

Eine beachtliche Weiterentwicklung hat das Entwicklungstool APEX erhalten.

Der Vortrag „Beautiful Apps on Data from Everywhere: With Oracle APEX“ von Carsten Czarski war hier einer meiner persönlichen Highlights. Weil, ich liebe die APEX. Mittlerweile zu einem Super-Editor geworden, wenn es schnell gehen muss. In minutenschnelle ist eine Datenbank eingelesen, und die ersten Berichte abrufbar. Absolut datenbankgetrieben erstellt man mit der APEX sehr schnell Apps und kann auch für interne Zwecke Formulare zum Sammeln von Daten erstellen und zur Verfügung stellen intern oder aber auch externen Besuchern.

Oracle Cloud

Für Entwickler ist das mit den virtuellen Maschinen aus meiner Sicht ein echtes Paradies. Für jedes Projekt eine ganz eigene Maschine, mit dem Betriebssystem meiner Wahl, innerhalb von Minuten online und live auf der Oracle-Cloud.

VirtualBox

Mein absolutes Lieblingsprodukt ist aber die VirtualBox. Aktuell in der Version 6. Einst entwickelt von einer deutschen Firma, übergegangen an SUN, und dann gekauft von Oracle. Und wird immer besser – wie fast alle Produkte von Oracle.

Vagrant setzt noch einen oben drauf. Das Erstellen und Verteilen von virtuellen Maschinen wird wirklich zum Kinderspiel. Entwickler wissen genau, was ich meine. Virtuelle Maschinen erstellt in Minuten, alles kostenlos und alles auf dem eigenen Laptop. Ein Träumchen 🙂

Alles in Allem eine tolle Veranstaltung!

Links

Oracle Code 2019
https://developer.oracle.com/code

Berlin, 9. April 2019
https://developer.oracle.com/code/berlin-april-2019

VirtualBox
https://www.virtualbox.org/

Vagrant Downloads
https://www.vagrantup.com/downloads.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.